05. August 2020 · Kommentieren · Kategorien: Krypto

Een Rus die verdacht wordt van een witwaspraktijk met Bitcoin, hoewel hij zes jaar lang opereerde, is door een rechter in Parijs veroordeeld tot een Frans proces.

De veertigjarige Russische computerdeskundige Alexander Vinnik zou van 2011 tot 2017 toezicht hebben gehouden op een Russische cryptocentransactie met de naam BTC-e en deze hebben geëxploiteerd.

De vermeende fraudeur wordt ook gezocht door Washington en Moskou, volgens verklaringen van zijn advocaat en recente rapporten.

Uitlevering Tussle: Frankrijk, Rusland en Amerika

Vinnik werd in 2017 in Griekenland gearresteerd op verzoek van de VS op verdenking van het witwassen van maar liefst 4 miljard dollar via BTC-e. Hij werd in januari van dit jaar door Griekenland uitgeleverd aan Frankrijk in een beweging die een drievoudige uitleveringsstrijd tussen Frankrijk, Rusland en de VS in gang zette.

De autoriteiten van de V.S. hebben hem op 21 aanklachten die zich uitstrekken tot identiteitsdiefstal en het vergemakkelijken van drugshandel tot het witwassen van geld. Tegelijkertijd beschuldigen de Fransen hem ervan dat hij tussen 2016 en 2018 meer dan 100 mensen in 6 steden heeft bedrogen, zo voegde het rapport eraan toe.

Vinnik heeft elke vorm van wangedrag ontkend en gezocht naar uitlevering aan Rusland, waar hij gezocht wordt op minder fraudelasten waar slechts 11.000 dollar mee gemoeid is.

Een in Parijs gevestigde rechter besliste echter dat Vinnik in Frankrijk terecht zal staan voor een reeks overtredingen, waaronder afpersing, verergerd witwassen van geld, criminele vereniging en frauduleuze gegevensmanipulatie.

Vier jaar strijd

Hoewel het nu nog weinig bekend is, was BTC-e een van de grootste Bitcoin-ruilbeurzen tijdens de begindagen van de cryptocrisis in 2011. In februari 2015 had het ongeveer 3% van het totale Bitcoin Era -beursvolume in handen. Tot zijn dood drie jaar geleden stond de beurs de handel toe tussen de USD, Russian Ruble en Euro, voor BTC, ETH, LTC en een handvol kleinere cryptocurrencies.

In juli 2017 namen de Amerikaanse autoriteiten de domeinnaam BTC-e.com, de serverapparatuur in een van hun datacenters in beslag, en 38% van alle klantengelden, waarbij ze beweerden dat er connecties waren met witgewassen geld van de Mt.Gox-hack.

Volgens AFP heeft het Amerikaanse ministerie van Financiën BTC-e al een boete van 110 miljoen dollar opgelegd voor het ‚opzettelijk overtreden‘ van de anti-witwaswetten en is Vinnik zelf veroordeeld tot het betalen van 12 miljoen dollar.

In juni heeft de politie in Nieuw-Zeeland $90 miljoen aan activa van Vinnik in beslag genomen toen het wereldwijde onderzoek werd voortgezet.

Frankrijk opende een sonde in 2016 nadat slachtoffers van ransomware een klacht hadden ingediend en hun onderzoek verbanden aan het licht bracht tussen de malware en Vinnik.

Elliptic, een in Londen gevestigd blokketenanalysebedrijf, gelooft dat BTC-e mogelijk is gebruikt door de Russische cyberspionagegroep Fancy Bear, tijdens cyberaanvallen van de staat in 2015 en 2016.

03. August 2020 · Kommentieren · Kategorien: Krypto

Die dezentralisierte Finanzierung sollte dezentralisierte Energie einschließen, da sie DApps und Blockchain verwendet und die gleiche Logik hat, sagt Lition.

Dezentralisierte Energie ist der Schlüssel zu einer DeFi-Zukunft

Decentralized Energy (DeEn) nutzt DApps und intelligente Verträge auf Ethereum, um Transaktionen durchzuführen und mit Energieanlagen zu handeln. In einem am 31. Juli veröffentlichten Papier, Lition, einem in Berlin ansässigen Start-up-Unternehmen für nachhaltige Technologie, das bei Cryptosoft einen blockkettenbasierten Marktplatz eingeführt hat, auf dem die Verbraucher zwischen mehreren Energieanbietern wählen können, hat DeEn dieselbe „Struktur, dieselben Vorteile und dieselbe Logik“ wie DeFi (Dezentralisierte Finanzierung).

DeFi sollte DeEn einschließen

Ähnlich wie bei DeFi, wo der Handel mit digitalen Assets Peer-to-Peer erfolgt, ermöglicht es DeEn den Verbrauchern, genau zu wissen, woher ihre Energie kommt, sagte Lition. Es befähigt die Verbraucher, zu wählen, woher ihr Strom kommt, und ihn schnell und sicher zu wechseln. Als Beispiel nannte das Unternehmen seinen dezentralen Marktplatz:

„Lition’s ureigene Energiebörse – eine Peer-to-Peer (P2P)-Energiehandelsplattform, die offen und direkt für die Verbraucher ist. Durch den Einsatz intelligenter Verträge und Blockkettentechnologie werden unnötige Zwischenhändler eliminiert; dies ermöglicht erschwingliche grüne Energie, Produzenten, die höhere Erträge erzielen, und die Förderung nachhaltiger Energie“.

Die Lition ist der Ansicht, dass das Teilen von Energie seit langem übermäßig zentralisiert ist, so dass die Verbraucher sich oft nicht entscheiden können, den derzeitigen Energiemarkt zu verlassen. Obwohl die DeFi die Art und Weise, wie Menschen auf dem Finanzmarkt mit Vermögenswerten handeln, verändert hat, sollte die Verwirklichung einer echten dezentralisierten Vision und dezentralisierter Energie ebenfalls Teil davon sein. Die Lition fügte dies hinzu:

„Während die DeFi-„Maschine“ weiter wächst, benötigt das System selbst immer mehr Energie, um zu laufen und zu warten. Die Quelle dieser Energie ist derzeit unklar. Der DeFi-Raum erfordert, dass sich DeEn von den Energieabhängigkeiten zwischen Staat und Unternehmen löst und wirklich dezentralisiert wird.

Nach Ansicht des Postens ist eine neue nachhaltige Globalisierung die Zukunft. Die EU hat sich ein kohlenstoffneutrales Ziel für 2050 gesetzt und die Solar- und Windtechnologie an die Spitze des Übergangs gestellt.

Wie wir zuvor berichtete, hat Deutschland mit der Abschaltung der gesamten nuklearen und kohlebasierten Energieproduktion viele Plattformen für erneuerbare Energien blockiert.

30. Juni 2020 · Kommentieren · Kategorien: Krypto

La Bitcoin ha avuto un ritorno sull’investimento

L’analista Justinas Baltrusaitis afferma che il ritorno dell’investimento di Bitcoin dal 2015 al 2020 pone l’asset digitale davanti a molti mercati tradizionali.

La Bitcoin ha avuto un ritorno sull’investimento di quasi il 3.500% dal 2015, 70 volte superiore a quello di cinque mercati azionari tradizionali.

Secondo un articolo del 29 giugno sul sito web degli investitori Buy Shares, l’analista di dati Justinas Baltrusaitis dice che dal 26 giugno 2015 al 26 giugno 2020, il ritorno sull’investimento, o ROI, per Bitcoin Billionaire è stato più di 70 volte superiore rispetto ai mercati del Financial Times Stock Exchange 100, NASDAQ, Nikkei, S&P 500 e Dow Jones.

„Durante il periodo in esame, il ROI del Bitcoin si è attestato a 3.456,98%, dove nel giugno 2015 il prezzo del Bitcoin era di 257,06 dollari e il 26 giugno di quest’anno il prezzo è salito a 9.143,58 dollari. D’altra parte, il ROI medio per gli indici evidenziati è stato del 49,27%“.

Il ROI di un’attività misura l’importo del rendimento di un investimento rispetto al costo.

Il ROI dei possessori di Bitcoin viene calcolato confrontando il prezzo nel momento in cui acquistano il crypto al suo valore attuale. Per coloro che hanno scelto di HODL prima dell’impennata del dicembre 2017, tutti gli investimenti dovrebbero avere un ROI massiccio.

Perché Bitcoin ne beneficia?

Baltrusaitis ha ipotizzato che la differenza di ROI possa essere dovuta alle migliori normative per il Bitcoin (BTC), che ha affrontato più resistenza nel 2015 che nel 2020. Tuttavia, l’attuale pandemia potrebbe anche essere in parte responsabile, in quanto „molti vedono il Bitcoin come un deposito alternativo di ricchezza“ dopo l’improvviso crollo dei mercati tradizionali.

„Nel corso degli anni, il Bitcoin è cresciuto in popolarità, e lo stato di criptovaluta da nubile ha contribuito in larga misura all’elevato ritorno degli investimenti. I rendimenti del Bitcoin sono significativi nonostante il fatto perenne che investire nelle crittocorse comporta un rischio di perdita sostanziale. La valutazione delle valute crittografiche fluttua ampiamente e, di conseguenza, gli investitori possono perdere più del loro investimento originale“.

Il Cointelegraph ha riferito che alcuni analisti hanno suggerito che il Bitcoin è ancora in qualche modo o fortemente correlato con i mercati tradizionali come l’S&P 500. Qualsiasi crollo delle azioni o degli asset tradizionali potrebbe ancora far sì che il mercato del cripto vada agli orsi, come hanno fatto durante il bagno di sangue di marzo.

29. Juni 2020 · Kommentieren · Kategorien: Krypto

La crypto-monnaie pionnière a connu une autre semaine difficile. Son prix a pu augmenter de plus de 5% après l’ouverture hebdomadaire, passant d’un minimum de 9 300 $ à un maximum de 9 800 $. Mais au fur et à mesure de la semaine, Bitcoin Code a réduit tous les gains encourus pour terminer 1,44% plus bas vendredi.

Rien que le 24 juin, la CTB a plongé de 4,4% pour atteindre un creux de 9 210 $

Quelques heures avant la clôture de mercredi, cependant, il a bondi de 1% et a terminé la journée à 9 310 $. Les ours ont continué à contrôler pleinement les prix le lendemain, ce qui a vu le Bitcoin effacer 250 $ de sa valeur en une heure.

En effet, la crypto-monnaie phare est descendue à 9 010 $ le 25 juin, mais les investisseurs semblent avoir profité des bas prix pour revenir sur le marché. Alors que la pression d’achat augmentait, Bitcoin a pu clôturer jeudi à 9 260 $.

Vendredi 26 juin, une baisse des prix a également eu lieu depuis que la BTC a chuté à 9 055 $ au cours de la première moitié de la journée. Mais après 15h00 UTC, les taureaux sont intervenus et son prix a augmenté de 1,3% pour clôturer à 9 170 $.

Malgré la pression croissante des ventes, Bitcoin reste contenu dans un triangle ascendant sur son graphique à 1 jour. L’hypoténuse de ce modèle, ainsi que le niveau de retracement de Fibonacci de 23,6% à 8 900 $ (mesuré du plus bas du 13 mars de 3 620 $ au plus haut du 1er juin de 10 500 $), fournissent actuellement un solide soutien.

Dépasser cette zone critique pourrait déclencher une baisse de 18,5% qui envoie Bitcoin à 7700 $ ou moins. Pendant ce temps, une hausse de la demande autour des niveaux de prix actuels qui permet à la BTC de rebondir sur cette barrière pourrait la faire monter vers 10 000 $.

Ethereum détient au-dessus du support clé pour une autre semaine

Comme Bitcoin, Ethereum a également lancé la semaine du bon pied. Après l’ouverture de lundi 22 juin, le géant des contrats intelligents a bondi de près de 8,5% pour atteindre un sommet de 247 $. Mais seulement quelques heures avant la clôture de la journée, il a baissé de 1,5% pour s’établir à 243,4 $.

L’action à la hausse des prix de lundi n’a pas débordé le lendemain, car l’éther est resté stagnant. Son prix s’échangeait principalement entre 245 $ et 242 $ et a clôturé le 23 juin à 243,50 $.

Néanmoins, la volatilité a rebondi le 24 juin, entraînant l’un des mouvements de prix les plus fous de la semaine. Ethereum a augmenté de près de 3% pour atteindre un sommet de 250 $, mais cette barrière de résistance a pu tenir. Le rejet a fait chuter Ether de 6,20% et clôturé mercredi à 234,80 $.

Les deux jours suivants de la semaine ont également été caractérisés par une tendance à la baisse qui a fait que Ethereum a clôturé le vendredi 26 juin, 0,70% de plus que l’ouverture hebdomadaire à 230 $.

Alors que le niveau de soutien de 225 $ continue de se maintenir, il s’affaiblit avec le temps. Les investisseurs doivent porter une attention particulière à ce domaine de soutien, car une augmentation des ordres de vente pourrait permettre à Ether de passer en dessous. Si cela devait se produire, la deuxième plus grande crypto-monnaie par capitalisation boursière pourrait plonger à 200 $.

Une forte volatilité est en cours

Les 22 et 24 juin ont été des jours assez importants pour Bitcoin et Ethereum. Leurs prix ont pu augmenter en début de semaine, mais les ours ont ensuite pris le contrôle de l’action des prix. Quelle que soit la volatilité, ces crypto-monnaies n’ont pas fourni un signe clair de ce que l’avenir réserve d’un macro-point de vue.

Pour cette raison, les investisseurs doivent rester patients en attendant que Bitcoin casse le support de 8 900 $ ou le niveau de résistance de 10 000 $. Un chandelier journalier proche en dessous ou au-dessus de cette zone déterminera la prochaine destination de la CTB. Pour Ethereum, la zone critique à surveiller est définie par le support de 225 $ et le niveau de résistance de 250 $.

Słynny Złoty Bug Peter Schiff po raz kolejny zamachnął się na Bitcoina. Tym razem, broniąc pozornie wyjątkowego, antykorupcyjnego i bezpiecznego potencjału złota, Schiff twierdzi, że Bitcoin powinien być porównywany bardziej z walutą fiat niż ze złotem – jak sugeruje Rezerwa Federalna USA.

Schiff już od jakiegoś czasu sprzeciwia się Bitcoinowi, nie jest zadowolony z tego, że ludzie nazywają go cyfrowym złotem, czy też porównują go do złota – jest to atut, który zdecydowanie popiera. Wiele osób w przestrzeni krypto walutowej uważa, że Schiff jest przestarzały w swoich poglądach przeciwko Bitcoinowi i w stosunku do złota, ale jego narracja pozostaje taka sama.

Ekonomista, komentator finansowy i rzecznik złota wskoczył teraz na nowy pomysł, że Bitcoin jest jak gotówka, a to wynika z postu z Liberty Street Economics, pod nadzorem Banku Rezerwy Federalnej Nowego Jorku, postawił Bitcoin i inne waluty kryptograficzne są po prostu gotówką w innej formie, a nie „nowym rodzajem pieniędzy“, jak twierdzi przemysł kryptograficzny.

W zarysie różnica między walutami fiat, a sposób, w jaki ludzie dokonują transakcji lub używać go.

„Możliwość dokonywania elektronicznych wymian bez udziału strony zaufanej – co jest cechą charakterystyczną Bitcoina – jest radykalnie nowa“ – powiedział post. „Bitcoin nie jest nową klasą pieniędzy, jest nowym rodzajem mechanizmu wymiany, a ten rodzaj mechanizmu wymiany może obsługiwać różne formy pieniędzy, jak również inne rodzaje aktywów“.

„Fed ma rację“
Na tweet’cie Chiff przedstawia ten pogląd i mówi: „The Fed ma rację Bitcoin“. Kategoryzuje go za pomocą fiata, w przeciwieństwie do złota, które ma prawdziwą wartość. Nie widzi nic nowego w Bitcoinie, po prostu w sposób, w jaki jest wymieniany. Ponieważ traci się zaufanie do tradycyjnego i kryptońskiego fiata, oszczędzający wracają do złota.“

Chiff zaatakował nowatorską naturę nowego, cyfrowego aktywu i użył argumentu wysuniętego przez pocztę, mówiąc, że Bitcoin nie jest niczym nowym i dlatego jest wciąż bardzo podobny do waluty fiata.

Brakuje mu jednak wielu punktów, które sprawiają, że Bitocin całkowicie różni się od pieniądza, takich jak jego ograniczona podaż i zdecentralizowany charakter. W rzeczywistości to właśnie ta zdecentralizowana natura sprawiła, że Bitocin stał się bardziej podobny do złota, ponieważ społeczność i użytkownicy monety uwierzyli w jego zdolność do działania bardziej jako atut niż jako waluta.

Bitcoin oczywiście został zaprojektowany jako cyfrowa gotówka, i ma potencjał, aby nim być. Jednak z biegiem lat moneta rozrosła się i rozwinęła oraz podążała za wolą społeczności, by być o wiele bardziej zbliżoną do atutu, jakim jest złoto.

The London-based ETC Group will this month list the first cryptomoney product to be traded on Germany’s digital stock exchange, Xetra. Traders in the UK, Italy and Austria will also be able to trade shares Bitqt of the new product.

According to ETF Stream, the ETC Group announced on 9th June that Bitcoin Exchange Traded Crypto (BTCE), a listed product (ETP), will be launched on Deutsche Börse Xetra, after it received approval from German financial regulators.

BTCE tracks the price of Bitcoin (BTC) and is physically backed by cryptomoney; Bitcoin will be kept in cold storage by the digital asset custodian, BitGo.

ETC Group CEO Bradley Duke said

„The crypto currency industry has been held back by concerns about complexity, accessibility and governance, and with BTCE, we are bringing Bitcoin to the mainstream of regulated financial markets. Investors get the benefits of trading and owning Bitcoin through a regulated security, while having the option to get Bitcoin if they wish.

The US markets recover all the losses due to the coronavirus, but what happened to Bitcoin?

It’s not an ETF
The group stated that it was offering to trade BTC „through an ETP structure“, which is not the same as having a publicly traded fund (ETF). According to the firm, the hybrid ETP product does not meet the precise definition of an ETF in the European Union, as it is a single asset instrument.

A startup will launch a blockchain-based investment platform for music royalties
An untested land in Germany
Despite numerous requests, the U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) has yet to approve a Bitcoin ETF for the public in the United States, citing concerns about the verification of asset validity, market manipulation and safe storage of physically backed assets.

In March, Cointelegraph, reported that the German financial regulator (BaFin) announced the regulatory standards that local companies must adhere to if they wish to provide cryptomoney custody services, any German company handling cryptomoney must obtain authorization from BaFin.

10. Mai 2020 · Kommentieren · Kategorien: Casino

Die Online-Glücksspielindustrie boomt, und es gibt viele legale Casinos im Internet. Das bedeutet eine Menge Arbeit für die Software-Anbieter, die die Online-Websites betreiben und ihre Spiele anbieten.

Es gibt Dutzende von Unternehmen, die Online-Spiele für Kasinoseiten entwickeln, und einige von ihnen sind wichtige Akteure in der Glücksspielindustrie. Einige sind viel kleiner, produzieren aber dennoch eine Reihe beliebter Kasinotitel.

Viele Online-Casinospieler haben ihre bevorzugten Software-Anbieter, weshalb wir eine Rangliste der besten Internet-Casinos nach Software-Anbietern erstellt haben.

  • Microgaming
  • Playtech
  • NetEnt
  • Betsoft
  • Evolution Gaming

Hier finden Sie einige Informationen über einige der größten Anbieter von Casinosoftware in der Online-Glücksspielindustrie im Moment.

Microgaming

Wenn Sie schon seit einigen Jahren in den besten Online-Casinos spielen, kennen Sie mit ziemlicher Sicherheit die Produkte von Microgaming. Das Unternehmen gibt es seit 1994 und gehört zu den größten der Branche. Seit seiner Gründung hat es Hunderte von Titeln veröffentlicht und ist bis heute stark vertreten.

Viele der ersten legalen Online-Casinoseiten wurden mit der Software von Microgaming betrieben. Damals musste man dafür zusätzliche Software herunterladen, was bei den meisten Casinos bis vor relativ kurzer Zeit der Fall war.

Einer der Gründe, warum Microgaming in einem solchen Wettbewerbsumfeld so lange überlebt hat, ist die Fähigkeit des Unternehmens, sich anzupassen. Heutzutage benötigen die Casinos von Microgaming keinen Download und bieten eine Plattform, die die Produkte anderer Spielentwickler unterstützt.

Infolgedessen finden Sie Spiele von Microgaming auf Hunderten der führenden Kasino-Websites. Microgaming hat zahlreiche Spielautomaten, Video-Pokerautomaten, Karten- und Tischspiele, Live-Dealertische und vieles mehr herausgebracht. Das Unternehmen gehört zu den produktivsten und bringt regelmäßig neue Titel heraus.

Es war auch eines der ersten Unternehmen, das progressive Jackpots mit einem zwischen den verschiedenen Online-Casinos geteilten Pool einführte. Aus diesem Grund wurden einige der größten Preise in der Geschichte des Online-Glücksspiels an den Slots von Microgaming gewonnen.

Playtech

Das Profil von Playtech ist dem von Microgaming sehr ähnlich. Es gibt sie seit den 1990er Jahren und ist einer der wenigen Entwickler, die genug Spiele haben, um komplette Online-Casinos alleine zu betreiben. Viele der führenden Glücksspielbetreiber haben früher oder später ausschließlich Playtech-Spiele angeboten, und einige tun dies immer noch.

Das Unternehmen achtete darauf, mit den neuesten Technologien auf dem Markt in Kontakt zu bleiben. Heutzutage sind alle neuen Produkte von Playtech für sofortiges Spielen verfügbar und erfordern keinen Download. Darüber hinaus sind die neuen Titel mit mobilen Geräten wie iPhone, iPad, Android und anderen kompatibel.

Das Portfolio von Playtech umfasst alle Arten von Qualitätsspielen, darunter unzählige Spielautomaten, Videopoker, Karten- und Tischspiele wie Blackjack und Roulette, Live-Casinospiele und so ziemlich alles, was Sie sich vorstellen können.

Zu allem Überfluss war Playtech eines der ersten Studios, das Markenspiele anbot, nachdem es mit Marvel und anderen großen Unternehmen Verträge abgeschlossen hatte. Das Ergebnis sind Produkte, die mit Ihrer Lieblings-Popkultur, Ihrem Lieblings-Comic, Ihrer Lieblings-TV-Show und Ihren Lieblingsfilmfiguren geliefert werden.

NetEnt

Net Entertainment, oder einfach NetEnt, ist ein weiterer Gigant in der Online-Casino-Branche. Das Unternehmen bietet ein komplettes Portfolio an Spielen an, darunter Blackjack, Roulette, Video Poker, Live-Spiele und Spielautomaten. Sie finden sie auf einigen der besten Online-Casinoseiten, da das Studio einen ausgezeichneten Ruf hat und mit anderen großen Anbietern wie Microgaming kompatibel ist.

Was NetEnt so erfolgreich macht, ist die Liebe zum Detail und die außergewöhnliche Qualität der vom Studio produzierten Spielautomaten. Sie sind mit einigen der besten Grafiken und Animationen ausgestattet, die Sie je in einem Online-Casino gesehen haben.

Die Spielautomaten von NetEnt sind einfach umwerfend, aber nicht nur, was ihr Aussehen betrifft. Das Unternehmen scheut sich nicht, zu experimentieren und neue Spielfunktionen auszuprobieren. Aus diesem Grund weiß man nie, was man von den neuen Produkten des Anbieters zu erwarten hat.

NetEnt ist nicht so produktiv wie die ersten beiden Unternehmen auf unserer Liste, aber jeder einzelne Titel des Entwicklers ist ein Meisterwerk. Von Zeit zu Zeit werden neue auf den Markt gebracht, so dass NetEnt immer frische Spiele für Sie bereithält.

In den letzten paar Jahren wurde jedes einzelne Produkt des Studios mit Blick auf mobile Geräte entwickelt, so dass Sie die NetEnt-Slots auch unterwegs genießen können.

BetSoft

Wenn Sie ein US-Casinospieler sind, besteht eine gute Chance, dass Ihnen einige Spiele von BetSoft gefallen haben. Das Unternehmen wurde 2006 gegründet und begann 2010 mit der Herstellung von 3D-Spielautomaten. Das hat das Schicksal des Studios verändert, denn heute ist es genau für diese Art von Spielen bekannt.

Insbesondere Spielautomaten und 3D-Spielautomaten sind die Bereiche, in denen BetSoft wirklich herausragend ist. Ursprünglich arbeitete das Unternehmen an Flash, wechselte aber kürzlich zu HTML5, da es eine großartige Plattform bietet, um Spiele zu entwickeln, die auch auf Mobiltelefonen reibungslos laufen.

Das Portfolio von BetSoft wird durch Video-Poker, Kartenspiele und Tischspiele wie Blackjack, Roulette, Baccarat und mehr vervollständigt. Sie sind alle recht anständig und ermöglichen es den BetSoft-Casinos, eine vielfältige Auswahl an Spielen anzubieten.

Einer der Vorteile des Anbieters ist, dass Sie ihn in Online-Casinos finden, die Spieler aus den USA und anderen Ländern mit restriktiven Glücksspielgesetzen akzeptieren. Tatsächlich bietet BetSoft wahrscheinlich die besten Echtgeld-Casinospiele online an, auf die Amerikaner zugreifen können.

Evolution Gaming

Die meisten der Unternehmen, die wir bisher besprochen haben, verfügen über ein komplettes Portfolio, das alle Arten von Casinospielen anbietet. Bei Evolution Gaming ist dies nicht der Fall, da das Studio eine völlig andere Strategie verfolgt. Anstatt zu versuchen, in verschiedenen Nischen zu arbeiten, hat es sich auf die Entwicklung von Casinospielen mit Live-Dealern spezialisiert.

Dies war offensichtlich der erfolgreiche Ansatz, da Evolution Gaming den Ruf hat, die besten Casinospiele mit Live-Dealern auf dem Markt anzubieten. Das Unternehmen bietet qualitativ hochwertige Videostreams, und jeder einzelne Croupier ist höflich und gut ausgebildet.

Darüber hinaus bietet Evolution Gaming viele verschiedene Spiele, Limits und sogar Dealer, die verschiedene Sprachen sprechen. Der Entwickler hat wirklich alle Anstrengungen unternommen, um das realistischste Online-Casino-Erlebnis zu schaffen.

Dies ist der Grund, warum viele der besten Casinos online Evolution Gaming vertrauen, wenn es um ihren Live-Bereich geht.

Andere Online-Casino-Spielentwickler

Wenn wir tatsächlich über jeden anständigen Entwickler von Online-Casinospielen sprechen, wird diese Seite endlos werden. Wir haben uns oben auf einige der besten Anbieter konzentriert, aber es gibt noch einige mehr, die zumindest eine Erwähnung verdienen.

RealTime Gaming
Dies ist eines der wenigen Top-Studios da draußen, die mit Casinoseiten arbeiten, die amerikanische Spieler akzeptieren. Sie bieten Spielautomaten, Video-Poker und einige andere Spielkategorien an.
IGT
Internationale Glücksspieltechnologie, oder IGT, gibt es schon seit Ewigkeiten. Das Unternehmen begann bereits in den 1970er Jahren mit der Produktion von Spielen für landgestützte Kasinos, ist aber auch online präsent.
Die Sterne-Gruppe
Der Besitzer des größten Pokerraums der Welt (PokerStars) begann vor einigen Jahren mit der Arbeit an zusätzlichen Glücksspielprodukten und bietet heute Spielautomaten, Videopoker, Karten- und Tischspiele und sogar Tische mit Live-Dealern an.
WMS
Williams Interactive ist einer der erfahrensten Spieleentwickler in der Casinobranche. WMS begann in den 1940er Jahren mit der Produktion von Spielen für Spielbanken und hat es geschafft, trotz der enormen Veränderungen in der Branche und dem Aufstieg des Online-Glücksspiels wettbewerbsfähig zu bleiben.

Dies sind die größten Namen in der Branche, aber in letzter Zeit sind viele aufstrebende Studios entstanden. Wenn Sie sie erkunden möchten, haben wir eine Seite mit weiteren Informationen zu diesem Thema.

27. April 2020 · Kommentieren · Kategorien: Natur

Nach der Halbierung des Ereignisses wird sich Bitcoin einer Inflationsrate erfreuen, die weit unter dem weltweiten Durchschnitt für Fiat-Währungen liegt.

Könnte der Rückgang der jährlichen Inflationsrate bei Bitcoin zu einem Anstieg der Nachfrage führen? Nach der Halbierung des Ereignisses wird die führende Krypto-Währung viel knapper sein. Ihre jährliche Inflationsrate wird folglich viel niedriger sein als die der meisten Zentralbanken.

Die Inflationsrate von Bitcoin sinkt auf 1,8%

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels beträgt die Inflationsrate von Bitcoin 3,65%. Nach der Halbierung wird sie jedoch bald auf nur noch 1,8 % sinken. Das ist etwa die Hälfte der Inflationsrate des Weltdurchschnitts. Zum Vergleich: Im Jahr 2019 lag die Inflationsrate weltweit bei 3,41 %.

Wie der Analyst Mati Greenspan (@MatiGreenspan) schreibt, wird dies Bitcoin von Natur aus attraktiver machen.

„Zu diesem Zeitpunkt muss die Adoption nicht einmal mehr wachsen, um den Preis zu halten“, schreibt er kürzlich in einem Tweet.

Andere waren jedoch nicht so überzeugt. Eine niedrige Inflationsrate macht eine Ware oder ein Vermögenswert nicht von Natur aus attraktiv, würden einige argumentieren. Sie hängt auch von Angebot und Nachfrage ab. Mit anderen Worten, Bitcoin muss immer noch als Vermögenswert reifen, wenn es eine „Reservewährung“ oder ein Mainstream-Wertaufbewahrungsmittel werden soll.

Mainstream-Investoren suchen derzeit nicht nach einer Absicherung gegen Inflation. Es ist klar, dass wir uns jetzt in einer deflationären Krise befinden. Die makroökonomischen Indikatoren können sich jedoch ändern. Wie Mati Greenspan, Gründer von Quantum Economics, gegenüber BeInCrypto erklärte, neigt hohe Inflation dazu, einer deflationären Spirale zu folgen.

„So funktioniert das normalerweise. Das Pendel kann manchmal ziemlich schnell schwingen, vor allem unter extremen Bedingungen, wie wir sie jetzt sehen“.

Wann halbiert sich der Bitcoin?

Ist die Halbierung der Veranstaltung eingepreist?

Die Tatsache, dass Bitcoin knapper wird, ist auf lange Sicht definitiv bullish. Die kurzfristige Prognose ist jedoch viel unklarer.

Es gab einige Spekulationen, dass die Halbierung vollständig eingepreist ist. Wie BeInCrypto kürzlich berichtete, unterscheiden sich die Preisbewegungen von Bitcoin in letzter Zeit von dem, was sich während der letzten beiden Halbierungen ereignet hat. Der RSI von Bitcoin war noch nie so niedrig wie vor einer Halbierung. Es ist derzeit unklar, was dies für die kurzfristigen Preisbewegungen von Bitcoin bedeutet.

Der aktuelle makroökonomische Ausblick macht auch die Vorhersage der kurzfristigen Prognose für Bitcoin besonders schwierig. Die niedrige Inflationsrate von Bitcoin wird jedoch wahrscheinlich attraktiver sein, wenn sich der Staub gelegt hat.

Die Krypto-Welt wird mehr und mehr zu einem Teil unseres täglichen Lebens. Sogar so weit, dass wir unsere Kryptosysteme dank der Verwendung von Brieftaschen bei mobilen Anwendungen jederzeit bei uns tragen können. Deshalb will HTC bei der Integration der Blockchain-Technologie in sein Smartphone Exodus einen Schritt weiter gehen als seine Konkurrenten. Jetzt wird dieses HTC-Telefon also Monero abbauen.

Die Integration der Kryptomonie in unser Leben

In der Welt entscheiden sich immer mehr Menschen dafür, sich in die Kryptowelt zu integrieren, indem sie Krypto-Währungen erwerben, um zu sparen, für Waren und Dienstleistungen zu bezahlen oder mit den verschiedenen ihnen zur Verfügung stehenden Tauschmitteln zu handeln.

Damit hat sich auch die Zahl der Optionen erhöht, die uns zur Verfügung stehen, um unsere Kryptogüter zu erhalten und zu speichern.

Bitcoin
Heute gibt es Hunderte von Brieftaschen auf dem Markt, jede mit Funktionen, die sie für die Benutzer einzigartig machen. In dem wir unsere Krypto-Währungen aufbewahren können, so dass sie sicher sind, bis wir uns entscheiden, sie zu verwenden.

Natürlich sind Krypto-Währungen letztlich Geld, so dass es für die meisten Menschen nicht praktisch ist, sie in einer Brieftasche aufzubewahren, auf die wir nur von zu Hause aus zugreifen können. So sind Versionen der weltweit wichtigsten Brieftaschen für den Gebrauch in unseren Mobiltelefonen entstanden.

Dies würde Bitcoin Era jedoch nicht gefallen, das versucht, die Leistungsfähigkeit moderner Smartphones für den Abbau von Kryptoaktivstoffen zu nutzen.

HTC Exodus wird Monero abbauen

Zu diesem Zweck ist HTC eine Partnerschaft mit dem ASIC-Hersteller von Bergbauchips, Midas Labs, eingegangen, um eine Anwendung namens DeMiner zu entwickeln. Die Anwendung wird im zweiten Quartal 2020 auf HTC Exodus-Telefonen zum Herunterladen zur Verfügung stehen, so dass Benutzer Monero abbauen können.

„Der Bergbau in Mobiltelefonen ist ein wichtiges Forschungsthema für das Verständnis der Entwicklung sicherer Kryptonetzwerke. Die Zahl der Mobiltelefone im Jahr 2020 nähert sich 3,5 Milliarden, was die Hash-Rate und die Abbauleistung dieser Kryptonetzwerke weiter dezentralisieren und verteilen würde“, sagte Phil Chen, Direktor bei HTC.

Es ist also klar, dass HTC mit der neuen Funktion seiner Exodus-Telefone das Ziel verfolgt, die Minenkapazitäten innerhalb der Krypto-Welt weiter zu dezentralisieren. Vermeiden einer übermäßigen Konzentration in den Händen einer Gruppe von Bergbauunternehmen, wie es bei Bitcoin der Fall ist.

Zu diesem Zweck nutzt sie auch den Ruf, den sich Exodus als das erste Blockchain-Telefon der Welt erworben hat. Damit ist die Anwendung, mit der wir sagen können, dass das HTC-Telefon Monero abbauen wird, eines der interessantesten Experimente, die derzeit in der Krypto-Community entwickelt werden. Das ist der Grund, warum wir dies als unser heutiges Datum hier bei CryptoTrend gewählt haben.

16. April 2020 · Kommentieren · Kategorien: Geld

Die Befürworter von Bitcoin (BTC) warnen davor, dass Geld jegliches Wertgefühl verliert, während die Vereinigten Staaten ein weiteres riesiges Konjunkturpaket abwiegen.

Die USA würden 400 Milliarden Dollar für neue Konjunkturmaßnahmen ausgeben, um im Rahmen eines neuen Regierungsplans jedem Erwachsenen 2.000 Dollar pro Monat in die Tasche zu zahlen.

Kongressabgeordnete: $2K-Handreichungen „nicht nur einmal“

In einer Live-Übertragung am 14. April haben zwei demokratische Kongressabgeordnete den Emergency Money for the People Act vorgelegt, der Amerikanern über 16 Jahren für mindestens ein halbes Jahr ein universelles Grundeinkommen sichern würde.

„Wir müssen Geld in die Taschen von Menschen stecken, die ihr Einkommen verloren haben“, erklärte einer der Kongressabgeordneten, Ro Khanna, während der Live-Übertragung.

„Und wir haben eine Rechnung, die besagt, dass Sie bis zu 2.000 Dollar bekommen werden – nicht nur einmal, sondern für sechs Monate.

Dieser Schritt erfolgt, als Schecks aus der ersten Runde der US-Bargeldausgabe auf Bankkonten landen. Die Einmalzahlungen im Wert von 1.200 Dollar oder 500 Dollar für Kinder decken die Mehrheit der US-Bürger ab, wobei Präsident Donald Trump darauf besteht, dass die Schecks seinen Namen tragen.

Gleichzeitig kommt es zu heftigen Kontroversen, nachdem bekannt wurde, dass die Banken das Geld beschlagnahmen können, wenn der Empfänger Schulden hat.

Wie funktioniert die Teilnahme bei Bitcoin Profit?

„Schwierig zu bewertendes Geld“

Bitcoin Profit Benutzer hatten die Pläne bereits weit verbreitet, was viele als einen weiteren Schritt in Richtung einer wirtschaftlichen Einmischung der Regierung sehen, von der einige vermuten, dass sie die Coronavirus-Krise von Anfang an erleichtert hat.

„Der Rubikon ist überschritten worden. Sogar mich überrascht das, und ich bin ein starker Befürworter extremer politischer Reaktionen, ‚unbegrenzt‘, angesichts des wirtschaftlichen Zusammenbruchs gewesen“, twitterte der Mitbegründer von Gold Bullion International, Dan Taperio, am Donnerstag und fügte hinzu: „Der Rubikon wurde überschritten:

„Bald wird es schwierig sein, Geld zu bewerten. Wenn dem so ist, werden sich alle Werte der Gesellschaft neu ausrichten. Erwarten Sie Volatilität“.

Der Twitter-Analyst The Moon äußerte unterdessen Verdächtigungen über den Umfang des Projekts.

„Wenn die Regierung sagt, dass es ‚vorübergehend‘ sein wird, dann wissen Sie mit Sicherheit, dass es dauerhaft sein wird“, warnte er.

Wie Cointelegraph berichtete, hat sich Bitcoin von den abrupten Verlusten des letzten Monats erholt, da Investoren ungläubig auf die Fiat-Wirtschaft starren. Vor einigen Wochen gab ein Vertreter der Federal Reserve öffentlich zu, dass die Bank über „unbegrenztes“ Geld verfüge.