Iranin on määrä käyttää kolmen voimalaitoksen energiaa yksinomaan bitcoinin louhintaan maan lämpövoimaloiden holdingyhtiön (TPPH) ilmoituksen mukaan. “

Paikallisen uutispisteen Tehran Times mukaan Iranin voimalaitokset saavat hallitukselta etuja ja tukia polttoainetoimituksilleen, mutta heitä kiellettiin käyttämästä tuotettua energiaa kryptovaluuttojen tuottamiseen heinäkuuhun asti.

Kuten CryptoGlobe kertoi, Iran laillisti kryptovaluuttakaivoksen virallisesti heinäkuussa maan teollisuus-, kaivos- ja kauppaministeriöltä luvan saaneille yksiköille. Tuolloin maan hallitus toisti salausvaluuttamaksut kuitenkin edelleen.

Vaikka Iranin voimalaitokset eivät voi käyttää hyväkseen salaustuotteiden louhintaa koskevia tukia, TPPH: n odotetaan pääsevän salauksen kaivostilaan. Tämä tarkoittaa, että yritys noudattaa salauksen louhinnalle asetettuja erityishintoja. Yrityksen toimitusjohtaja Mohsen Tarztalab sanoi:

Tarvittavat laitteet on asennettu kolmeen Raminin, Nekan ja Shahid Montazerin voimalaitokseen, ja huutokaupan asiakirjat ladataan lähitulevaisuudessa SetadIran.ir -sivustolle.

Tarztalab lisäsi, että sähkön myynti bitcoin-kaivostyöläisille luo yritykselle uuden tulonlähteen. Uusien vakaiden tulolähteiden luominen on Tarztalabia kohti ollut yksi Iranin sähköteollisuuden tavoitteista viime vuosina.

Hänen sanojensa mukaan „vakiohintojen nousu ja velvollisuus toimittaa sähkön vakaat hinnat tilaajille ovat aiheuttaneet suuren kuilun tulojen ja menojen välillä.“ Bitcoin Up louhinnasta saatavat tulot voivat auttaa täyttämään aukon.

Kolme Iranin voimalaitosta käyttävät vain laajennusturbiinejaan BTC-kaivostoimintaan. Nämä eivät ole yhteydessä kansalliseen verkkoon. On syytä huomata, että Iran ottaa bitcoinin käyttöön, kun maa käsittelee heikkoja taloudellisia näkymiä tulevaisuuteen ja useiden maiden sanktioita.

Słynny Złoty Bug Peter Schiff po raz kolejny zamachnął się na Bitcoina. Tym razem, broniąc pozornie wyjątkowego, antykorupcyjnego i bezpiecznego potencjału złota, Schiff twierdzi, że Bitcoin powinien być porównywany bardziej z walutą fiat niż ze złotem – jak sugeruje Rezerwa Federalna USA.

Schiff już od jakiegoś czasu sprzeciwia się Bitcoinowi, nie jest zadowolony z tego, że ludzie nazywają go cyfrowym złotem, czy też porównują go do złota – jest to atut, który zdecydowanie popiera. Wiele osób w przestrzeni krypto walutowej uważa, że Schiff jest przestarzały w swoich poglądach przeciwko Bitcoinowi i w stosunku do złota, ale jego narracja pozostaje taka sama.

Ekonomista, komentator finansowy i rzecznik złota wskoczył teraz na nowy pomysł, że Bitcoin jest jak gotówka, a to wynika z postu z Liberty Street Economics, pod nadzorem Banku Rezerwy Federalnej Nowego Jorku, postawił Bitcoin i inne waluty kryptograficzne są po prostu gotówką w innej formie, a nie „nowym rodzajem pieniędzy“, jak twierdzi przemysł kryptograficzny.

W zarysie różnica między walutami fiat, a sposób, w jaki ludzie dokonują transakcji lub używać go.

„Możliwość dokonywania elektronicznych wymian bez udziału strony zaufanej – co jest cechą charakterystyczną Bitcoina – jest radykalnie nowa“ – powiedział post. „Bitcoin nie jest nową klasą pieniędzy, jest nowym rodzajem mechanizmu wymiany, a ten rodzaj mechanizmu wymiany może obsługiwać różne formy pieniędzy, jak również inne rodzaje aktywów“.

„Fed ma rację“
Na tweet’cie Chiff przedstawia ten pogląd i mówi: „The Fed ma rację Bitcoin“. Kategoryzuje go za pomocą fiata, w przeciwieństwie do złota, które ma prawdziwą wartość. Nie widzi nic nowego w Bitcoinie, po prostu w sposób, w jaki jest wymieniany. Ponieważ traci się zaufanie do tradycyjnego i kryptońskiego fiata, oszczędzający wracają do złota.“

Chiff zaatakował nowatorską naturę nowego, cyfrowego aktywu i użył argumentu wysuniętego przez pocztę, mówiąc, że Bitcoin nie jest niczym nowym i dlatego jest wciąż bardzo podobny do waluty fiata.

Brakuje mu jednak wielu punktów, które sprawiają, że Bitocin całkowicie różni się od pieniądza, takich jak jego ograniczona podaż i zdecentralizowany charakter. W rzeczywistości to właśnie ta zdecentralizowana natura sprawiła, że Bitocin stał się bardziej podobny do złota, ponieważ społeczność i użytkownicy monety uwierzyli w jego zdolność do działania bardziej jako atut niż jako waluta.

Bitcoin oczywiście został zaprojektowany jako cyfrowa gotówka, i ma potencjał, aby nim być. Jednak z biegiem lat moneta rozrosła się i rozwinęła oraz podążała za wolą społeczności, by być o wiele bardziej zbliżoną do atutu, jakim jest złoto.

The London-based ETC Group will this month list the first cryptomoney product to be traded on Germany’s digital stock exchange, Xetra. Traders in the UK, Italy and Austria will also be able to trade shares Bitqt of the new product.

According to ETF Stream, the ETC Group announced on 9th June that Bitcoin Exchange Traded Crypto (BTCE), a listed product (ETP), will be launched on Deutsche Börse Xetra, after it received approval from German financial regulators.

BTCE tracks the price of Bitcoin (BTC) and is physically backed by cryptomoney; Bitcoin will be kept in cold storage by the digital asset custodian, BitGo.

ETC Group CEO Bradley Duke said

„The crypto currency industry has been held back by concerns about complexity, accessibility and governance, and with BTCE, we are bringing Bitcoin to the mainstream of regulated financial markets. Investors get the benefits of trading and owning Bitcoin through a regulated security, while having the option to get Bitcoin if they wish.

The US markets recover all the losses due to the coronavirus, but what happened to Bitcoin?

It’s not an ETF
The group stated that it was offering to trade BTC „through an ETP structure“, which is not the same as having a publicly traded fund (ETF). According to the firm, the hybrid ETP product does not meet the precise definition of an ETF in the European Union, as it is a single asset instrument.

A startup will launch a blockchain-based investment platform for music royalties
An untested land in Germany
Despite numerous requests, the U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) has yet to approve a Bitcoin ETF for the public in the United States, citing concerns about the verification of asset validity, market manipulation and safe storage of physically backed assets.

In March, Cointelegraph, reported that the German financial regulator (BaFin) announced the regulatory standards that local companies must adhere to if they wish to provide cryptomoney custody services, any German company handling cryptomoney must obtain authorization from BaFin.

Die Krypto-Welt wird mehr und mehr zu einem Teil unseres täglichen Lebens. Sogar so weit, dass wir unsere Kryptosysteme dank der Verwendung von Brieftaschen bei mobilen Anwendungen jederzeit bei uns tragen können. Deshalb will HTC bei der Integration der Blockchain-Technologie in sein Smartphone Exodus einen Schritt weiter gehen als seine Konkurrenten. Jetzt wird dieses HTC-Telefon also Monero abbauen.

Die Integration der Kryptomonie in unser Leben

In der Welt entscheiden sich immer mehr Menschen dafür, sich in die Kryptowelt zu integrieren, indem sie Krypto-Währungen erwerben, um zu sparen, für Waren und Dienstleistungen zu bezahlen oder mit den verschiedenen ihnen zur Verfügung stehenden Tauschmitteln zu handeln.

Damit hat sich auch die Zahl der Optionen erhöht, die uns zur Verfügung stehen, um unsere Kryptogüter zu erhalten und zu speichern.

Bitcoin
Heute gibt es Hunderte von Brieftaschen auf dem Markt, jede mit Funktionen, die sie für die Benutzer einzigartig machen. In dem wir unsere Krypto-Währungen aufbewahren können, so dass sie sicher sind, bis wir uns entscheiden, sie zu verwenden.

Natürlich sind Krypto-Währungen letztlich Geld, so dass es für die meisten Menschen nicht praktisch ist, sie in einer Brieftasche aufzubewahren, auf die wir nur von zu Hause aus zugreifen können. So sind Versionen der weltweit wichtigsten Brieftaschen für den Gebrauch in unseren Mobiltelefonen entstanden.

Dies würde Bitcoin Era jedoch nicht gefallen, das versucht, die Leistungsfähigkeit moderner Smartphones für den Abbau von Kryptoaktivstoffen zu nutzen.

HTC Exodus wird Monero abbauen

Zu diesem Zweck ist HTC eine Partnerschaft mit dem ASIC-Hersteller von Bergbauchips, Midas Labs, eingegangen, um eine Anwendung namens DeMiner zu entwickeln. Die Anwendung wird im zweiten Quartal 2020 auf HTC Exodus-Telefonen zum Herunterladen zur Verfügung stehen, so dass Benutzer Monero abbauen können.

„Der Bergbau in Mobiltelefonen ist ein wichtiges Forschungsthema für das Verständnis der Entwicklung sicherer Kryptonetzwerke. Die Zahl der Mobiltelefone im Jahr 2020 nähert sich 3,5 Milliarden, was die Hash-Rate und die Abbauleistung dieser Kryptonetzwerke weiter dezentralisieren und verteilen würde“, sagte Phil Chen, Direktor bei HTC.

Es ist also klar, dass HTC mit der neuen Funktion seiner Exodus-Telefone das Ziel verfolgt, die Minenkapazitäten innerhalb der Krypto-Welt weiter zu dezentralisieren. Vermeiden einer übermäßigen Konzentration in den Händen einer Gruppe von Bergbauunternehmen, wie es bei Bitcoin der Fall ist.

Zu diesem Zweck nutzt sie auch den Ruf, den sich Exodus als das erste Blockchain-Telefon der Welt erworben hat. Damit ist die Anwendung, mit der wir sagen können, dass das HTC-Telefon Monero abbauen wird, eines der interessantesten Experimente, die derzeit in der Krypto-Community entwickelt werden. Das ist der Grund, warum wir dies als unser heutiges Datum hier bei CryptoTrend gewählt haben.

Heutzutage braucht man keinen Abschluss in Filmemachen, um großartige Videos zu erstellen. Hier ist unser Leitfaden zu den besten Foto- und Videobearbeitungsanwendungen für Smartphones und Tablets und deren verschiedenen Funktionen u.a. können Sie Fotos zu Videos zusammenfügen und so witzige Erstlingswerke kreieren. Machen Sie sich bereit für fantastische animierte und musikalische Diashows oder Video-/Foto-Mashups mit speziellen Frames, Filtern, Titeln und mehr!

Bildbearbeitung App

Magisto

Diese magische, ultra-einfache App erledigt die ganze Arbeit für Sie in wenigen Minuten. Magisto erstellt automatisch einen professionell aussehenden Film aus 5 Bildern. Die App nutzt eine Technologie, die die besten Teile Ihrer Videos analysiert, schneidet und bearbeitet. Verfügbar für iOS und Android. Kostenlos.

Pixgram

Dies ist eine der benutzerfreundlichsten Apps, mit der Sie Ihre Fotos in Videos verwandeln können. Erstellen Sie eine schöne Diashow in nur drei Schritten: Fotos auswählen, Filter auswählen und Musik hinzufügen. Verfügbar für iOS und Android. Kostenlos.

Montaj

Dies ist eine großartige Anwendung, um schnell und einfach Foto- und Videomontagen zu erstellen. Mit Montaj können Sie unter anderem mehrere 5-Sekunden-Sequenzen filmen und diese dann zusammen zu einem einzigen Video bearbeiten. Sie können Videos auch bearbeiten, indem Sie einfach Ihr Handy schütteln! Spielen Sie herum, indem Sie zufällige Filter und Musik mit einem Schütteln Ihres Geräts hinzufügen. Exklusiv für iOS erhältlich. Kostenlos.

Perfektes Video

Diese App verfügt über eine Vielzahl von Funktionen zur Foto- und Videobearbeitung. Wählen Sie zunächst Ihre Fotos und Videos aus und wählen Sie dann eine Ausrichtung (Hoch- oder Querformat). Sie können auch Videos in quadratischer Größe für die Veröffentlichung in Instagram erstellen. Dann bearbeiten Sie Ihre Bilder gemeinsam, wählen Sie eine Übergangsgeschwindigkeit, fügen Sie Titel, Fotos, Beschreibungen und Musik hinzu…. so einfach ist das! Verfügbar für iOS und Android. Kostenlos.

Sweet Cut

Diese voll ausgestattete Bearbeitungs-App verfügt über einen sehr benutzerfreundlichen Slide-and-Drop-Modus. Sie können auch auf Ihre Videos zeichnen und Effekte, Texturen, Schatten und Ränder hinzufügen, um Ihre Aufnahmen zu personalisieren. Exklusiv für iOS erhältlich. Kostenlos.